Sommerserenaden Rheinau
Das kleine, exklusive Klassikfestival im Zürcher Weinland vom 8. bis 14. August 2021   
 
Sonntag, 8 August 2021, Klosterschüür Rheinau, 20.00 Uhr

W. A. Mozart (1756-1791): Kegelstatt-Trio in Es-Dur KV 498 für Klarinette, Viola und Klavier
Ludwig van Beethoven (1770-1827): 7 Variationen über "Bei Männern, welche Liebe fühlen" für Violoncello und Klavier WoO 46
J. N. Hummel (1778-1837): Septett in C-Dur op. 114 (militaire)

Benjamin Engeli, Klavier
Les Solistes de Berne (Isabelle Magnenat, Violine und Viola; Malcolm Kraege, Violoncello; Matteo Burci, Kontrabass; Sakura Kindynis, Flöte; Bernhard Röthlisberger, Klarinette; Renato Longo, Trompete)

Mittwoch, 11. August 2021, Klosterschüür Rheinau, 20.00 Uhr

Louis Spohr (1784-1859): Quintett in c-Moll op. 52 für Bläser und Klavier
W. A. Mozart (1756-1791): Quintett in Es-Dur KV 452 für Bläser und Klavier

Benjamin Engeli, Klavier
Dozenten der Meisterkurse Rheinau

Samstag, 14. August 2021, 20.00 Uhr
Klosterinsel Rheinau
(bei ungünstiger Witterung in der Klosterschüür)

Openair-Serenade auf der Klosterinsel
W. A. Mozart (1756-1791): Serenade in Es-Dur KV 375
R. Strauss (1864-1949): Sonatine Nr. 2 «Fröhliche Werkstatt» für Bläser

Dozenten und Teilnehmer der Internationalen Meisterkurse Rheinau 2021
Dirigent: Clemens Heil


© Copyright 2021 by Sommerserenaden Rheinau, Bernhard Röthlisberger, CH-3322 Urtenen-Schönbühl